Zen Dojo Zürich

Setzt euch beharrlich in Zazen. In Zazen zu sitzen ist die Grundlage der Übung. Es ist gut, 35 Jahre zu üben, seinen Hunger mit ein wenig Nahrung zu stillen und seine Sinne zu schonen. Schliesst die Tür und setzt euch hin. Lest keine Sutras, führt mit niemandem Diskussionen. Wenn ihr auf diese Weise übt, ist es zum ersten Mal wirksam. So werdet ihr wie ein Affe, der mit Vergnügen das Innere einer Nuss geniesst. Sehr wenige vollbringen die Kunst, einfach nur in Zazen zu sitzen.

Doshin

Dojo bedeutet "Ort des Weges". Ein Zen Dojo ist ein Ort, in dem man zur Stille, zur Einfachheit des gegenwärtigen Augenblicks und zum wahren Frieden des Geistes zurückfinden kann, eine Oase in unserer bewegten, komplizierten und lärmigen Welt. In der starken und harmonischen Atmosphäre des Dojos wirkt sich der gegenseitige Einfluss der Praktizierenden ebenso wie die Präsenz der Älteren günstig für jeden Übenden aus und ermöglicht so die Verwirklichung einer authentischen Praxis im Alltag.

Zazentag in Zürich mit Yashô Valérie Gueneau

 Infos zum Zazentag...    Flyer...    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zazentag in Zürich mit Hôin Wolfgang Hessler

Infos zum Zazentag..    Flyer...    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vom 12. bis zum 19. Juli findet das Sommerlager in Flüeli-Ranft statt. Es wird geleitet von Eishuku Monika Leibundgut. Anreisetag ist der 11. Juli 2020.

Weitere Infos im Flyer...        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zazentag in Zürich

Infos zum Zazentag..    Flyer...    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Additional information